Griechische traditionelle Spezialitäten!
Rezepte

Traditionelle Kichererbsensuppe – Revithada

revithada-rezeptn

Traditionelle Kichererbsensuppe – Revithada

Die Kichererbsensuppe „Revithada“ ist ein traditionelles Gericht das jeder kennt. Es gibt verschiedene Rezepte für die Zubereitung der Revithada Suppe. Die Zitrone und das Olivenöl ist das wichtigste bei jeder Revithada. 

Für 6-8 Portionen

Zutaten

  • 500g Kichererbsen
  • 150mL Olivenöl
  • 1L Wasser
  • 2 Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (fein gehackt)
  • 2 Karotten (klein geschnitten)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • Dill (auf Wunsch)
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung & Kochen

  1. Vor dem kochen die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Kichererbsen in einem Topf mit reichlich Wasser 10 Minuten lang kochen und danach in ein Sieb abgiessen und abspülen.
  3. In einem grossen Topf 100mL Olivenöl geben und bei mittlerer Hitze die Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch kurz dünsten. 
  4. Danach geben Sie 1L Wasser in den Topf, die Kichererbsen den Thymian und das Lorbeerblatt hinzu. Bei niedriger Hitze für ca. 30-40 Minuten kochen. 
  5. Die Kochzeit ist relativ und hängt von der Grösse der Kichererbsen und der Einweichzeit ab. Probieren Sie vorher ob die Kichererbsen weich sind.
  6. Den Topf vom Herd nehmen, den frisch gepressten Zitronensaft mit reichlich Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Auf Wunsch etwas frischen Dill (kleingehackt) hinzufügen und fertig ist die „Revithada“

Kali sas orexi!

Zutaten für Kichererbsensuppe
X